Kontakt Impressum Datenschutz  
   

Jobbörse

Der Berufsverband Deutscher Humangenetiker e.V. bietet die Möglichkeit, Stellenanzeigen auf seiner Internetseite www.bvdh.de zu veröffentlichen. Dieses Angebot ist für inhabergeführte Praxen (Eigentümer Mitglied im BVDH e.V. ist) sowie für non-profit Einrichtungen und Organisationen (z.B. öffentliche Universitäten und Forschungseinrichtungen, Behörden, etc.) kostenfrei wenn der Leiter/die Leiterin Mitglied im BVDH e.V. ist. Ebenso sind Stellengesuche für Mitglieder kostenfrei.

Für sonstige Auftraggeber sind Stellenanzeigen ab 08/2019 kostenpflichtig. Für die Laufzeit von 3 Monaten wird ein Betrag in Höhe von 500,00 € netto berechnet. Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem Auftraggeber.

Für die Veröffentlichung einer Stellenanzeige kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle unter info@bvdh.de

Aktuelle Stellenangebote und -gesuche im Bereich Humangenetik

 

zurück zur Übersicht

 

Nr 478 – 24.08.2020

 

 

 

Fachärztin/Facharztes für Humangenetik (m/w/d) (Entgeltgruppe Ä2, TV-Ärzte - befristet, in Vollzeit) an der Universitätsklinik in Essen

 


Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau.

Im Institut für Humangenetik ist ab sofort die Stelle einer/eines Fachärztin / Facharztes für Humangenetik (m/w/d)
(Entgeltgruppe Ä2, TV-Ärzte, befristet in Vollzeit) zu besetzen.

Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen.

Die Beschäftigung ist für die Dauer einer Elternzeitvertretung zunächst bis zum 22.01.2022 befristet vorgesehen. Verlängerungen sind entsprechend den Höchstbeschäftigungsfristen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) möglich. Aufgrund des Wissenschaftszeitvertragsgesetztes bzw. des Teilzeit- und Befristungsgesetzes wird die Vertragsdauer abhängig von den persönlichen Voraussetzungen festgelegt.

Das Institut für Humangenetik Essen und das Medizinische Versorgungszentrum Ambulante Versorgung am Universitätsklinikum Essen Bereich Humangenetik versorgen Patienten des Ruhrgebiets mit einem weiten Einzugsbereich.

Das Leistungsspektrum umfasst alle Gebiete des Faches (klinisch-genetische Sprechstunde, Zytogenetik, Molekulargenetik). Das Institut ist eine tragende Säule des Essener Zentrums für Seltene Erkrankungen (EZSE).

Ihre Aufgaben:
Fachärztliche Tätigkeit in allen Teilbereichen der Humangenetik, wobei
der Schwerpunkt in der klinisch-genetischen Sprechstunde und Diagnostik
liegt
Mitarbeit in Forschungsprojekten möglich

Ihr Profil:
Abgeschlossene fachärztliche Weiterbildung für das Gebiet Humangenetik
Interesse an den unterschiedlichen Aspekten der Humangenetik, mit den
Schwerpunkten erbliche Disposition zu Krebs und seltene syndromale
Krankheitsbilder/Fehlbildungen/Entwicklungsstörungen /Intelligenz-
minderung
Teamfähigkeit
Interesse an genetischer Diagnostik und modernen Methoden im Bereich
Next Generation Sequencing

Die Mitarbeit bei Nebentätigkeit richtet sich nach der Hochschulneben-tätigkeitsverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Universität Duisburg-Essen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich er-wünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an
Institut für Humangenetik
Sekretariat, Frau Nathalie Bein
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstraße 55
45147 Essen

Nathalie.Bein@uk-essen.de

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zu Bewerbungszwecken gemäß der jeweils geltenden Regelungen zum Datenschutz. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung auf unserer Homepage unter: www.uk-essen.de